Am 11. Juli fand in unseren Räumen des Jugendzentrums ein spannender Workshop rund um das Thema „Journalistisches Schreiben” für unsere neue Jugend-App statt. Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften war die Teilnahme nur nach Anmeldung und mit begrenzter Teilnehmerzahl möglich, so dass sich am Ende acht Jugendliche zusammen mit der Workshopleitung einen ganzen Tag lang mit den Themen NEWS und SOCIAL MEDIA beschäftigen konnten. Ziel dieses Workshops ist der Aufbau einer eigenen Redaktion für eine neue, freche, kirchliche Jugend-App mit News, Veranstaltungen und Themen aus der Region, die im Herbst an den Start gehen soll. In der aktuell laufenden Testphase wollen wir daher mit einer kleinen Gruppe von Jugendlichen schon mal ausprobieren, was bei ihnen angesagt ist und über welche Themen es sich zu schreiben lohnt.
Im Workshop konnte daher ausprobiert werden, wie News über die Schule oder eine Filmrezension am interessantesten für die Leser zu schreiben ist. Sobald die App dann im Herbst öffentlich gemacht wird, sind andere interessierte Jugendliche herzlich willkommen, an den Inhalten der Beiträge mitzuarbeiten. Dies kann dann nicht nur recherchieren und Texte schreiben, sondern auch Fotos für die Beiträge machen oder die Produktion von kleinen Videos sein. Einen eigenen Redaktionsraum für die Jugendlichen im Phoenix gibt es bereits, welcher von den Jugendlichen renoviert und mit dem notwendigen Equipment eingerichtet wurde. Wir freuen uns auf die nächsten Treffen in unserer Testphase und sind gespannt auf die ersten Rückmeldungen, die uns erwarten, sobald die kostenlose App für alle nutzbar ist.