Es gibt einzigartig gute Neuigkeiten!
Das Phoenix bekommt 2019 eine eigene hauptamtliche Stelle (100%/38,5 Std)! Unter 18 Bewerbern sind wir von der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig als eines von vier Projekten ausgewählt worden und dürfen als “Pilotprojekt” fünf Jahre lang ausprobieren, wohin sich kirchliche Jugendarbeit in Zukunft weiterentwickeln könnte.
Explizit dürfen wir Querdenker und Quereinsteiger zu Bewerbungsgesprächen einladen, vorzugsweise aus den Bereich Kultur- und Eventmanagement. Alles mit dem Ziel, das Phoenix langfristig zu einem “Jugend-Kultur-Zentrum” zu machen, mit Theater und Tanz, Konzerten und Probenräumen und einer großen Veranstaltungshalle.
Alles noch Zukunftsmusik! Aber seit heute wissen wir, dass wir bald jemanden haben, der mit uns zusammen an dieser Zukunft baut.
Gar nicht in ferner Zukunft, sondern ganz bald, suchen wir einen neuen Bufdi für das Phoenix. Bewerbungen für einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst können ab sofort abgegeben werden. Ob Basel, Felix, Alena oder Rike… ich glaube, für alle war ihr Jahr bei uns ein Gewinn. Wenn ihr selbst Interesse habt, oder jemanden kennt: einfach melden!